3 Kommentare

  1. Sehr gut, dass du jetzt auch Podcasts machst. Die kann man dann leicht bei dem Weg zur Arbeit oder Schule anhören. Das Thema ist auch interessant. Ich freue mich schon auf den nächsten Podcast.

  2. Lieber David,
    ich hätte eine Frage zur Taufe. Es heißt immer wieder,dass man auf den Namen Jesu Christi getauft sein muss, ich bin aber auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes getauft worden ( durch Untertauchen). Sollte man sich noch einmal taufen lassen ? Ich kenne allerdings niemanden der so tauft.

    1. Friede sei mit dir liebe Maria,
      danke für deine Frage, es ist eine sehr wichtige Frage.
      Ja die Bibel lehrt uns das alle auf den Namen Jesus Christus getauft worden sind, allerdings taufen viele auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes, doch wenn wir das genauer betrachten ist Sohn ja kein Name sondern ein Titel, doch es gibt viel darüber zu sagen.
      Doch um auf deine Frage zu kommen, wenn du wusstest das du mit gekreuzigt wurdest bei deiner Taufe und du mit Jesus quasi begraben worden bist und mit ihm so zu sagen wieder auferstanden bist, komplett unter getaucht wurdest mit deinem ganzen Körper, wenn du also getauft wurdest auf deinen eigenen Glauben und du wusstest was es in Gottes Augen ist die Taufe und du alle Gott gegebenen Bedingungen erfüllt hast und Buße getan hast, dann denke ich muss du dich nicht nochmal taufen lassen, Gott ist größer als unsere Fehler, doch bitte ihn selbst um Bestätigung einfach in deinem Fall. Vater, Jesus und der Heilige Geist sind treu und gerecht und lieben dich und kennen dein Herz.

      Sei gesegnet du und deine Familie und eure Liebsten im Namen unseres Herrn Jesus Christus Amen

      In Liebe Bruder David

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.