8 Kommentare

  1. Wieso erleben soll viele Menschen die nichts mit Jesus Christus zu tun haben positive Nahtoderfahrungen. Viele meine danach nicht mehr an den biblischen Gott glauben zu müssen. Andere erleben negative Erfahrungen ? Leider berichten so wenige davon.. Naja entweder ist Gott psychotisch oder ich… aber Respekt mal kein Friede Freude Eierkuchenerlebniss.

    Lg
    Johannnes

    1. Friede sei mit dir lieber Johannes,

      danke für deine Mail.
      Wunder dich nicht über die späte Antwort, habe das erst mal Gott abgegeben so zu sagen und heute glaube ich ist es Zeit für eine Antwort :).

      Du hast eine sehr wichtige Frage gestellt und die habe ich auch gefragt, denn falls du mein Zeugnis kennst dann weißt du ja dass Nahtoderlebnisse ein Schlüsselpunkt waren die Gott genutzt hat um mir zu zeigen das Jesus Christus der Sohn Gottes ist und nicht irgendein spiritueller Meister von vielen wie ich einst dachte.

      Ich folge Jesus jetzt seit ungefähr Mitte 2017 und habe seit dem viele Erlebnisse mit Dämonen gehabt und viele Menschen haben Befreiung erlebt und meine Antwort auf deine Frage ist vielleicht komplett, doch nachdem mal ein Video gesehen habe von einer Frau die anscheinend Yoga machte und auch eine Nahtoderfahrung hatte und sie danach weiter Yoga machte und nichts von Jesus erzählte usw. ich habe noch andere gesehen und natürlich Jesus gefragt und ich denke ein Teil der Antwort ist, vielleicht sogar die ganze Antwort, doch Gott weiß es genau, jedenfalls handelt es sich um dämonische Täuschungen zumindest ein Teil davon.

      Ich habe selbst mal als ich noch mit dem Buddhismus usw. zu tun hatte, eine Vision gehabt die für mich so real war und ich dachte sie ist von Gott, also von einer guten Quelle, es ging darum dass ich ein Buch schreiben sollte also kam es mir vor und in dem Buch verschiedene Sachen zusammenfügen soll, sprich Esoterik und Wissenschaft zum Beispiel, ich habe dann auch angefangen und als ich im Sommer 2017 erkannte das Jesus echt ist, also der Jesus ist aus der Bibel und ich Jesus folgte und dann auch wusste das der Buddhismus und vieles andere was ich glaube falsch ist, also nicht alle Aussagen davon doch so wichtige wie; lebt der Mensch einmal oder öfter usw. und vor allem eine zentrale Aussage im Buddhismus ist ja Sinngemäß; das der Mensch sich selber reinigen kann von seinen schlechten Taten so zu sagen und das Wort Gottes lehrt etwas ganz anderes und zwar dass kein einziger Mensch sich selbst reinigen kann von seinen Sünden und deshalb Gott persönlich auf die Erde kam, dann ein Mensch wurde und alle Strafe für alle Sünden auf sich nahm und auch alle Krankheit Schmerzen und die zweite Person der Gottheit also Jesus wurde dann auch zum Fluch damit wir frei werden können vom Fluch des Gesetztes. Der Buddhismus lehrt also, du arbeitest das schlechte das du getan hast ab, von Leben zu Leben und die Bibel lehrt uns, jeder lebt nur einmal und du kannst nicht selbst dich reinigen und daher hat Gott aus Liebe deine Strafe auf sich selbst genommen damit du nun frei werden kannst durch das was Jesus tat für dich und ewiges Leben erhältst und Teilhaber werden kannst an dem neuen Universum und der neuen Erde die Jesus bauen wird und dort wird es für immer nur Frieden geben.
      Mir ist also heute klar das diese Vision damals dämonischen Ursprung hatte, so real sie auch war für mich, ohne Gottes Hilfe hätte ich dass eh nicht aufgedeckt da bin ich mir ganz sicher.

      Lieber Johannes, ich weiß nicht genau wo du stehst, doch Jesus hat mein Leben verändert, wenn du ihn noch nicht kennst bete doch einfach folgendes:

      Lieber Herr Jesus Christus,
      wenn es stimmt das du der Sohn Gottes bist durch den das ganze Universum erschaffen wurde und somit auch ich und es auch stimmt das du die Strafe auf dich genommen hast die ich verdient hätte aufgrund der Sünden die ich bis jetzt tat, wenn du also wirklich gestorben bist, begraben wurdest und dann wirklich physisch wieder auferstanden bist am dritten Tag und dass weil Gott mich liebt und nicht will das ich verloren gehe, wenn dass stimmt Jesus, dann ist das die wichtigste Botschaft für mein Leben und diese zu ignorieren wäre nicht weise, wenn sie stimmt, daher bitte ich dich Jesus hilf mir die Wahrheit zu erkennen, offenbar dich mir so wie du es willst, ich danke dir, ich bete dieses Gebet in deinem Namen, im Namen Jesus, Amen.

      Sei einfach authentisch und ehrlich, wenn du zweifelst, dann sag Gott das du Zweifel hast, Gott kann dass verstehen, Gott weiß sowieso alles über uns und alles was wir noch denken und tun werden, wir können Gott also nicht überraschen, Gott ist interessiert an authentischen ehrlichen Beziehungen und nicht an Sklaven. Wenn du also ein Mensch bist lieber Johannes der wirklich Interesse an Wahrheit hat, der wissen will, was soll ich hier, woher kommt das Universum usw. dann wende dich an Gott, aber nicht in einer streng religiösen Mentalität, Gott weiß was es heißt Mensch zu sein, Jesus versteht ganz genau was es heißt, in einem begrenzten Körper zu leben auf dieser Erde mit der gefallenen Menschheit.

      Ich segne dich lieber Johannes im Namen meines gnädigen Herrn Jesus Christus, Amen.

      In Liebe, David Lichtenegger.

        1. Friede sei mit dir lieber Adam,

          danke für dein Kommentar.
          Damit Klarheit herrscht möchte ich sagen dass ich nicht der Mann aus dem Video bin sondern Verwalter der OBS Internetseite.

          Ich weis nicht welche Bibelstelle du meinst, doch in der Bibel sind viele gestorben und wurden von den Toten auferweckt. Viele in der Bibel haben Gott gesehen in gewissen Maße, der eine mehr, der andere weniger.
          Es stimmt das es heißt:

          Hebräer 9:27
          Und so gewiß es den Menschen bestimmt ist, einmal zu sterben, danach aber das Gericht…

          Das heißt also, jeder Mensch hat nur dieses Leben und danach kommt das Gericht Gottes. Diese Aussage ist aber im Kontext des neuen Testaments vor allem zu betrachten. Da Jesus selbst viele Tote auferweckt hat als er im Fleisch auf der Erde damals war und auch die Apostel Tote auferweckt haben und auch wir das heute noch tun sollen, ist es nichts ungewöhnliches wenn jemand nach dem er seinen irdischen Körper verlassen hat, Jesus sehen würde.

          Paulus selbst berichtet von einem Bruder in Christus den er kennt der zu seinen Lebzeiten in denn dritten Himmel entrückt wurde, also da wo Gott auf dem Thron sitzt ob er dann auch Gott gesehen hat, wissen wir nicht, was wir wissen ist:

          2.Korinther 12:2-4
          Ich weiß von einem Menschen in Christus, der vor vierzehn Jahren (ob im Leibe, weiß ich nicht, oder ob außerhalb des Leibes, weiß ich nicht; Gott weiß es) bis in den dritten Himmel entrückt wurde. Und ich weiß von dem betreffenden Menschen (ob im Leibe, oder außerhalb des Leibes, weiß ich nicht; Gott weiß es),daß er in das Paradies entrückt wurde und unaussprechliche Worte hörte, welche keinem Menschen zu sagen vergönnt ist.

          Ich glaube das dieser Bruder keine Halluzination hatte, sondern er hat tatsächlich erlebt was er uns schildert. Vielleicht hast du selbst noch nicht viele oder keine übernatürlichen Erfahrungen gemacht.
          Hast du selbst schon mal eine übernatürliche Erfahrung gehabt?

          Ich segne dich Adam im Namen meines Herrn Jesus Christus, Amen.
          In liebe, David Lichtenegger.

  2. Ich finde es gut dass dein Zeugnis zu Demut führen kann und der Tod Ebene nicht nur Happy klappy ist und wir kommen alle den Himmel. Ich habe von einer Frau gelesen, die sich nach Ihrer NTE, ein Jahr danach von ihrem evangelischen Glauben abgesagt hat und sogar Bücher gegen Jesus Christus schreibt aber ebenso offen ist für Rekinartion und Kontakt mit Verstorbenen. Dieser ganze Nahtodkult und die Verniedlichung des Todes kann einen echt krank machen . Ich brauche kein Gott der undefinierbar und nur Lieb ist . Dass führt in keine geistliche mündige Tiefe, Glaubenswarheit und Abgrenzung zur Bosheit. Danke für deine ausführliche Antwort. Gott der Herr segne Dich.
    LG Johannes

    1. Friede sei mit dir lieber Johannes,

      danke für deine Nachricht.

      Ich nehme an du meinst das Höllen Zeugnis, dass ist nicht von mir, ich habe es nur auf der OBS geteilt, es ist von einem Bruder in Christus aus Deutschland.

      Was meinst du genau mit; wir kommen alle den Himmel?
      Falls du alle Menschen meinst, dann wäre das nicht biblisch, da ja Jesus der einzige Weg ist in den Himmel und da sich nicht alle für Jesus entscheiden können daher auch nicht alle in den Himmel. Gottes Wille ist natürlich dass alle Menschen gerettet werden, doch Gott wird keinen zwingen in den Himmel, deswegen muss jeder Mensch schon selbst aus seinem freien Willen sich entscheiden das Angebot Gottes anzunehmen und somit Buße tun von dem sündigen Lebensstil und Jesus als Herrn und Retter annehmen und durch ihn neugeboren werden mit dem Heiligen Geist Gottes und dann natürlich durch halten bis ans Ende.

      Das Problem mit NTE ist dass auch dort anscheinend die Dämonen Menschen verführen durch offenkundige Fehlinformation, also die Frau von der du da erzählst wird den Schock ihres Lebens haben höchstwahrscheinlich wenn sie von dieser Erde geht und dann feststellt das Jesus Christus der Richter des Universums ist und sie nun auf alle Ewigkeit verloren ist weil sie die einzige Person die sie hätte retten können verworfen hat. Ich hoffe aber für diese kostbare Frau dass sie davor zur Buße kommt und erkennt dass sie Jesus ganz dringend als Retter braucht und das er sie so sehr liebt das er ihre Strafe auf sich selbst nahm.

      Achte auf deine Worte lieber Johannes, du kannst Tod und Leben aussprechen und wenn du sagst das es einen krank machen kann dann ist dass vielleicht nicht gerade vorteilhaft ich denke verstehst was ich meine.

      Gott ist eben nicht nur Liebe, sondern auch heilig und gerecht, ja, dass ist wichtig zu wissen. Gott hasst das böse und dass ist auch echt gut so.

      In liebe Bruder David

  3. Ach den Zustand den Du beschreibst meine Umwelt nicht mehr wahrnehmen zu können keinen Kontakt zu anderen Menschen mehr aufzubauen und kompletter innerlichen Zerfalls des innerlichen Menschen und Kontrollverlust kenne ich auch bzw. dass Maden durch meine Augenhöhlen und Hände gehen und zerfressen (Geist des Todes) dies habe ich erlebt wo ich Gott innerlich geflucht habe und mich zum Gott erwählt habe, genauso dass dann Dämonen in mich Hineingefahren sind und mich betäubt und zersetzt haben wie ob ich ein Schlangen bzw. Elefantenkopf auf meinem Kopf ist. Meine Haut aber auch eine Art Abzesshaut angenommen hat. Gewissenlosigkeit und innerliche Abstumpfungen waren auch Tief in mir bzw. innerliche Ohnmächtigkeit und Depression und Verbitterung gegen Gott und ständige Lästerungen gegen den dreieinigen Gott.
    Sorry wegen Rechtschreibung
    LG Johannes

    1. Wow, dass klingt echt ernsthaft Johannes.

      Da ich ja nicht die Person bin aus dem Höllen Zeugnis vielleicht kopiere dass doch und poste es unter dem Video, so kann der Bruder das lesen was du ihm ja eigentlich sagen willst :).

      Wie geht’s dir denn heute nach alldem?

      In liebe Bruder David

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.