Komm heute zu Gott

 

 

 

1) Von was müssen wir MENSCHEN GERETTET werden?

2) Bist du schon auf dem ERRETTUNGSWEG?

3) Hast du FRIEDEN mit GOTT & kennst du GOTT persönlich?

 

 

 

Friede sei mit dir lieber Leser oder liebe Leserin. Auf dieser Seite der OBS wird in Kurzform erklärt was das Problem des Menschen ist, was Gott getan hat dagegen und was der Mensch zu tun hat wenn er eine Beziehung mit Gott möchte.

Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen dass das Wort Gottes ganz klar ist darüber dass alle Menschen Verbrecher sind, also Sünder Römer 3; 23, jeder Mensch der in seinem Leben also nur einziges mal gelogen hat oder etwas gestohlen hat (dass kann auch nur ein illegaler Download aus dem Internet gewesen sein) oder wenn jemand nur einmal Unzucht getrieben hat (Sex vor der Ehe) ist somit schuldig, Jesus sagte sogar; wer eine Frau ansieht, um sie zu begehren, der hat in seinem Herzen schon Ehebruch mit ihr begangen. 2.Mose 20; 1-17 & Matthäus 5; 27-28. Für manche Menschen mag es nicht so schlimm sein eventuell ab und an mal ein Lüge zu erzählen oder ein Lied illegal aus dem Internet runter zu laden oder auch einen Film oder Sex vor der Ehe zu haben oder Menschen zu begehren die nicht der eigene Ehepartner sind, doch es gilt zu verstehen das der Standard Gottes HEILIGKEIT ist. Dieses hohe moralische Gesetz von dem in der Bibel die rede ist bei dem es sogar schon ein Verbreche, also eine Sünde ist wenn man nur in Gedanken einen anderen Menschen begehrt als seinen eigenen Ehepartner ist nicht von Gott ausgedacht worden, sondern dieses hohe moralische Gesetz basiert auf Gott Charakter, Gott ist nämlich HEILIG, Gott ist vollkommen rein, so rein das für Gott sogar nur ein liebloser Gedanke gegen Gott oder seinen Nächsten Sünde ist. Es sollte dadurch erkennbar sein das wir alle vor dem heiligen einen Gott schuldig sind und Sünder in seinen Augen sind, egal also ob du selbst oder dein Nachbar wenn du einen hast, alle sind schuldig vor dem heiligen dreieinen Gott, soviel zu unserem Problem. Das Problem das die Menschheit nun hat könnte wie folgt formuliert werden: Gott ist gut und wir sind es nicht. Gott ist heilig und gerecht und er kann somit als gerechter Richter nicht anders handeln als gerecht zu richten. Wenn wir also aus der Sicht Gottes alle Verbrecher sind so zu sagen, also Sünder, dann wäre eine wichtige Frage: Was können wir tun um nicht in die Hölle zu kommen, obwohl das rechtlich gesehen genau der Ort wäre den wir verdient hätten?!

 

 

 

Durch EIGENE GUTE WERKE  kommt KEINER zu GOTT!

Bevor es zu der Lösung Gottes für unser Problem geht, ist es noch wichtig zu verstehen dass sich keiner komplett selbst retten kann. Jetzt gibt es viele Menschen und Religionen die der Meinung sind man könne durch gute Taten in den Himmel kommen und seine Sünden quasi abarbeiten oder zumindest müssen die guten die schlechten überwiegen. Diese Vorstellung ist weit gefällt von der Realität, Gott lehrt uns in seinem Wort dass es unmöglich ist für den Menschen von sich aus die Gerechtigkeit zu erlangen die bei Gott wohlgefällig ist, die Gerechtigkeit die vor Gott zählt können wir niemals durch eigene Werke erreichen egal wie viele GUTE Taten wir auch machen würden, Gott sagt uns in der Bibel, es gibt nicht einen gerechten nicht einmal einen guten unter uns und hier zählt der Standard Gottes (vollkommene Heiligkeit, Gerechtigkeit und Liebe) und nicht die Standards dieser Welt. Römer 3; 11-12,  Römer 3; 22-26. 

 

 

Vor was müssen wir eigentlich GERETTET werden?

Kurz gesagt, vor uns selbst. Das Problem des Menschen ist seine sündige Natur und seine dadurch begangenen Sünden. Jetzt verhält es sich so, das Sünde den Menschen von Gott trennt Jesaja 59; 1-2. Weil der Mensch also ein Sünder also ein Verbrecher in Gottes Augen ist, gibt es ein Problem für den Menschen. Das Problem das der sündige Mensch nun hat, ist, das Gott GUT ist Lukas 18;19, und genau das ist die schlechte Nachricht in der Bibel für jeden Sünder, jetzt sagen einige vielleicht, häää was soll daran schlecht sein, die Antwort ist einfach; da GOTT GUT ist, das heißt Gott ist unter anderem HEILIG 3.Mose 19;2 und auch vollkommen GERECHT Psalm 145;17, kann Gott gar nicht anders als das er immer jede Sünde bestrafen muss und immer ein gerechtes Urteil fällen muss, egal also ob es sich um gute Taten handelt von uns oder schlechte, Gott wird gerecht richten. Gott kann also niemals ungerecht sein. Ich denke es ist sehr hilfreich zu wissen das Gott immer gerecht richtet, doch das Problem ist, wenn Gott immer gerecht richtet und wir auf der Anklagebank sitzen und Gott alle Sünden von uns kennt, sogar alle Sünden die wir nur im gedanklichen Bereich begangen haben, dann haben wir echt ein großes Problem vor einem heiligen, makelosen und grechten Richter.

Jetzt ist es aber so, das wenn wir vor Gottes Gericht sind es nichts bringt einfach zu sagen; ach lieber Gott, ich habe doch soviel gutes getan auf Erden kann ich nicht doch in den Himmel bitte? Stell dir mal vor jemand macht das vor einem WELTLICHEN GERICHT und sagt dann nach dem er jemand getötet hat zu dem Richter, ach Herr Richter, ich spende regelmäßig Geld an Menschen die es benötigen können und gebe Armen wenn ich kann was zu essen und vieles andere tue ich auch noch, können sich mich nicht einfach gehen lassen. Der Richter könnte eventuell sagen, es ist ja schön Herr Soundso wenn sie gute Taten machen, doch Herr Soundso sie sind nicht angeklagt wegen ihren guten Taten sondern wegen Ihren schlechten Taten und genau für die werden sie Ihr Urteil bekommen, und genauso ähnlich verhält es sich mit GOTT, wir haben SEIN GESETZ übertreten und nun sind wir schuldig und Gottes Gefängnis für Menschen die gesündigt haben ist ein Ort Namens HÖLLE und eines Tages dann geht es von der Hölle in den Feuersee. Es dürfte also klar sein das jeder Mensch ganz dringend dem besten Anwalt braucht den es gibt, einen Retter der den Mensch vor dem Zorn Gottes bewahrt sofern dieser Mensch ewiges Leben haben möchte und somit mit Gott leben möchte und vieles mehr  Römer 5; 9. Wenn wir also alle schuldig sind und unsere guten Taten rein gar nichts bringen damit wir die makellose Gerechtigkeit haben die wir vor dem Gericht Gottes benötigen um zu bestehen, damit wir eben nicht in die Hölle und dann in den Feuersee kommen, wäre eine berechtigte Frag dann; wie soll dann überhaupt irgend ein Mensch EWIGES LEBEN BEKOMMEN UND GERETTET werden!???

 

 

 

 

 

DIE LIEBE GOTTES

Die Antwort ist: Wir brauchen einen Retter. Und jetzt kommen wir zu der guten Botschaft der Bibel. Gott hat etwas außergewöhnliches und einzigartiges gemacht um uns Rettung zur verfügung zu stellen. In der Bibel heißt es, das GOTT LIEBE ist 1.Johannes 4; 8, Gott ist also nicht nur heilig uns gerecht, sondern auch Liebe und vieles andere natürlich auch noch. Gott wusste also er muss uns für unsere Sünden verurteilen wegen seiner Heiligkeit und Gerechtigkeit, weil er auch wusste das wir es nicht aus eigener Leistung schaffen können und da wieder raus zu holen, hat er einen Plan entworfen um uns alle vor seinem GERECHTEN ZORN zu retten damit er uns nicht in die Hölle und eines Tages in den Feuersee werfen muss. Sondern sein Wille ist es dass wir zu IHM in den HIMMEL kommen können und eines Tages dann in dem neuen Universum und der neuen Erde die Jesus machen wird mit dem dreinenen Gott auf dieser neuen Erde leben können wenn wir dies wollen. Da Gott aber nicht einfach seine Augen zu machen kann bei Sünden oder schummeln kann wie es Menschen können, musste jemand anders für alle Sünden der Menschheit bezahlen, es gab hier nur eine Antwort auf das Dilemma, und zwar GOTT selbst, GOTT hat in seiner LIEBE entschlossen seinen einzigen VOLLKOMMENEN UND HEILIGEN SOHN JESUS CHRISTUS (der wie der Vater und der Heilige Geist auch göttlich ist) auf die ERDE zu senden. Jesus kam dann vor nicht ganz 2000 Jahren auf diese Erde, die zweite Person des einen Gottes wurde also Mensch und Jesus lebte das perfekte Leben dass wir hätten leben sollen, also im perfekten gehorsam gegenüber Gott und somit vollkommen heilig, ohne eine einzige Unreinheit hat er gelebt und zu diesem Plan gehörte es das Jesus als unschuldige Mann den ganzen ZORN GOTTES abbekommt der uns hätte treffen sollen wegen all unserer Sünden. Zu Gottes Plan gehörte es dann auch das Jesus dann am Kreuz sterben sollte, dann sollte er begraben werden und am dritten Tag sollte er physisch von den Toten auferstehen und genau so ist es dann auch passiert. JESUS hat sich also freiwillig aus LIEBE zu uns, von den Menschen misshandeln lassen auf verschiedene Weise und nachdem er unter anderem 39 mal ausgepeitscht wurde haben sie ihn dann lebendig an ein KREUZ genagelt und weil das nicht schon schlimm genug ist für einen unschuldigen Mann, wurde er noch abgelehnt von seinem eigenen Vater damit wir nun angenommen werden können. Er war also nie von Gott dem Vater und Gott dem Heiligen Geist getrennt, niemals, doch auch dieses Leid nahm er in kauf für uns und somit ist er dann an gebrochenen Herzen gestorben. Geprießen seist du Jesus in alle Ewigkeit für das was du für uns Menschen getan hast.

Jesus nahm also all den Zorn Gottes für die SÜNDEN aller Menschen auf sich Johannes 3; 16-18. Da er selbst HEILIG und PERFEKT LEBTE und auch IST, war dieses OPFER das Jesus brachte, sich selbst, so WERTVOLL und FÜR ALLE SÜNDEN DIE JE BEGANGEN WURDEN UND NOCH WERDEN, ABSOLUT AUSREICHEND. Denn Jesus war nicht nur Mensch sondern er war zu 100% Gott und zu 100% Mensch. Nachdem Jesus von den Toten wieder auferstanden ist war er dann noch 40 Tage auf der Erde und ist danach zu seinem himmlischen Vater in den Himmel aufgestiegen und sitzt nun zur rechten Seite Gott des Vaters im Himmel.

 

 

 

Gott will dich retten durch Jesus Christus!

Durch diese LIEBES HANDLUNG GOTTES kann jeder Mensch der dieses GESCHENK annimmt EWIGES LEBEN erhalten ,dass heißt, eine persönliche Beziehung mit Gott und nach diesem irdischen Leben gibt es keine Verdammung mehr wenn man Jesus nachgefolgt ist bis zum Ende. Es geht dabei nicht nur darum in den Himmel zu kommen, sondern auch in dem neuen Universum auf der neuen Erde die Jesus machen wird zu leben, und dass als Gnadengeschenk von Gott. Gnade ist, wenn wir etwas bekommen was wir nicht verdient haben.

 

 

 

Frieden mit Gott und leben mit Gott

Du gibst also dein Leben Jesus, du machst ihn zum Herrn, König und Retter deines Lebens und dazu beginnst du mit der Buße, das griechische Wort ist: μετανοεῖτε (metanoeó) = seine Meinung oder sein Zweck ändern1. Wenn Jesus uns also zu metanoeó aufruft dann möchte Er das wir unser Denken ändern, unsere Einstellung, unsere innere Haltung und somit auch unsere äußere Haltung, unser Verhalten. Mal angenommen du hast heute noch gelogen, dann würde Buße davon bedeuten so wie Jesus es meint, du entscheidest dich aus deinem freien Willen dich von dieser Sünde abzuwenden und ab jetzt sofort, nicht erst morgen, ab jetzt sofort auf zu hören zu lügen und die Wahrheit zu sagen, also das zu tun was in Gottes Augen richtig ist. Du änderst also dein Denken, deine innere Haltung. Ob jemand also Buße getan hat von einer Sünde erkennen wir dann an dem Verhalten der Person. Es geht also darum sich von allen Sünden abzuwenden und sich Gott hin zu wenden und alles zu tun was Jesus gesagt hat, also alles was auf einen halt zu trifft, dies beginnt im gedanklichen Bereich, denn bevor wir etwas tun haben wir es gedacht, also ist der Beginn der Veränderung immer im gedanklichen Bereich. Wir entscheiden uns also gegen die Dunkelheit und für das Licht,  gegen die Rebellion gegenüber Gott und statt dessen für den gehorsam gegenüber Gott. Buße tun bedeutet also nicht nur sein Denken zu ändern, also sich gegen die Sünden und für die Heiligung sich zu entscheiden, sondern das auch zu leben, das heißt im gedanklichen Bereich so wie in den Worten die man spricht und in den Taten die man tut, das ist echte Buße (Umkehr).

Sobald man sich also entschieden hat sich abzuwenden von dem sündigen Lebensstil und sofort beginnt ab jetzt anders zu leben und zwar so wie Gott es will und wohl gemerkt weis Gott auch wie es am besten ist für dich und jeden für uns, kommt dann der nächste Schritt und du vergibst nun allen die dich mal verletzt haben egal auf welche Weise und dann bekennst du deine eigenen Sünden bei Gott und bittest Ihn um Vergebung dafür. Der nächste Schritt ist dann der Glaube, es reicht nicht das man nur an Gott allgemein glaubt sondern man entscheidet sich an Jesus Christus als den Sohn Gottes zu glauben und das bedeutet biblisch betrachtet auch das man sich zu ihm bekehrt und ihm gehorsam ist und da Jesus damals sagte, tut Buße und glaubt an das Evangelium, ist es auch Notwendig an das Evangelium von Jesus Christus zu glauben. Wenn nun also begonnen wurde mit Buße und es dann weiter ging mit Glaube und somit auch Bekehrung, dann ist der nächste Schritt die Wassertaufe auf den Namen Jesus Christus.

 

Jesus möchte das alle Menschen seine Jünger werden und getauft werden. Bei der biblischen Taufe wirst du dann mit deinem ganzen Körper unter Wasser getaucht und das auf den Namen Jesus Christus zur Vergebung deiner Sünden (unter anderem), die Taufe ist auch eine Kreuzigung des alten Menschen und ein Begräbnis dieses alten Menschen. Wenn der dritte Schritt auch vollzogen wurde, dann steht der vierte Basis Schritt an und zwar die Taufe mit dem Heiligen Geist, die Versiegelung mit Heiligen Geist Gottes sofern du diesen noch nicht hast. Du kannst bitten Jesus dich zu taufen mit dem Heiligen Geist Gottes, doch im normal Fall sollte derjenige der dich im Wasser getauft hat dir die dann die Hand auflegen und beten für dich. Wenn du dann den Heiligen Geist empfangen hast, bist du unter anderem durch Ihn (er ist die dritte Person der heiligen dreieinen Gottheit) fähig dieses neue Leben in Heiligung und Zeichen und Wundern zu leben. Der Heilige Geist ist dann dein persönlicher Beistand und Lehrer (es kann aber auch sein das du den Heiligen Geist schon bei dem Übergabegebet erhalten hast) wenn du das jeden Falls getan hast dann bist du zu 100% ein Kind GOTTES und auf dem Errettungsweg und GERECHT GESPROCHEN DURCH das vollbrachte Werk das JESUS für dich und uns alle tat. Dadurch hast du dann FRIEDEN mit GOTT. Nach dem wir unser Leben Jesus also gegeben haben, heißt es nun ihm zu folgen und sich somit vom Heiligen Geist leiten zu lassen Römer 8; 14 und somit auch das Wort Gottes, also die Bibel zu lesen und danach zu handeln und das ganze so gut es dir gelingt geführt vom Heiligen Geist Gottes.

1)   https://biblehub.com/greek/3340.htm

 

 

 

 

 

ZÖGERE NICHT LANGE LIEBER LESER ODER LIEBE LESERIN, wenn du dir nicht sicher bist ob du schon auf dem ERRETTUNGSWEG bist, oder wenn du zum ersten mal DIE WAHRHEIT hörst dann warte nicht lange GOTTES GESCHENK ANZUNEHMEN, du weißt nicht wann du stirbst, also verspiel dein LEBEN IN EWIGKEIT nicht, KEHR UM von dem LEBEN in SÜNDE, es bringt uns allen auf lange Sicht keine Freude, die wahre FREUDE ist NUR IN DER WAHRHEIT, IM LICHT ZU FINDEN durch und bei JESUS CHRISTUS.

 

 

 

ERST  LESEN  BITTE  BEVOR  DU  BETEST:

Bevor du allerdings dieses Gebet sprichst überlege dir ob du wirklich Jesus nachfolgen willst, also ob du mit deinem ganzen Leben Gott nach folgen willst, nicht einfach aus der Laune heraus oder wegen Angst vor der Hölle, sondern als ernsthafte Wahl, sei der bewusst diese Welt wird dich hassen wenn du Jesus ganz nachfolgst den die Welt liebt die Sünde und wie du vielleicht schon festgestellt hast sind Christen nicht überall beliebt, dieses Gebet ist also der Beginn deiner RETTUNG, es hat nur Sinn wenn du auch echte BUßE tust und jetzt beginnst die Sünde zu hassen und das zu lieben was Gott liebt, das Wort Gottes ruft dich dazu auf deine EINSTELLUNG zu ändern und dich jetzt für den Weg der Wahrheit, also Jesus zu entscheiden, also ihm nachzufolgen. Solltest du also wirklich erkannt haben das du wie wir alle schlecht mit all diesen Sünden bist und schuldig bist vor Gott und du dieses Leben in Sünde nicht mehr leben willst und dich umkehren möchtest, Gott persönlich kennen lernen willst, dann sprich dieses Gebet, sprich es nur wenn du es wirklich aus deinem Herzen willst, Gott will keine Sklaven solltest du verstehen, Gott will Kinder die ihn frei lieben aus ihrem Herzen und mit ihm das Leben leben dass er für jeden einzelnen geplannt hat bevor er die Welt erschuff. Gott ist anders als die meistens glauben, durch die Massen Medien und viele andere Medien unter anderem, ist ein falsches Gottesbild verbreitet worden so dass viele einfach gar nicht wissen wie liebevoll aber auch heilig, Gott in Wirklichkeit ist und warum die Welt so ist wie sie ist und warum Gott manches Leid zu lässt, wenn du also gerettet werden willst von Gott und ihn persönlich kennen lernen willst, so beginne diesen Errettungsprozess doch mit diesem Gebet aus deinem Herzen. Du musst es nicht genauso beten wie angegeben, du kannst natürlich deine eigenen Wörter benutzen und natürlich brauchst du nichts sagen was nicht auf dich zutrifft, wenn du nicht verzweifelt bist dann brauchst du dass auch nicht sagen.

 

 

Lieber Gott Vater
ich komme heute zu dir mit all meiner Verzweiflung, meinen Sorgen, Problemen und Sünden, ich bitte Dich aus ganzem Herzen mir zu helfen, schenke mir ein neues Leben ,ich brauche deine Hilfe und ich bitte Dich mich anzunehmen durch Jesus, denn ich möchte ein Kind Gottes sein, lange genug habe ich versucht a
uf eigenen Wegen mein Glück zu gestalten. Bitte hilf mir heute Vater dabei. Ich entscheide mich jetzt aus meinem freien Willen jedem Menschen zu vergeben der mir je etwas angetan hat. Ich löse mich jetzt von allen negativen Gefühlen die jetzt eventuell in mir sind gegen irgend einem Menschen, im Namen Jesus.  Ich entscheide mich nun alle Menschen zu lieben die mir je was angetan haben. Ich segne diese Menschen in Jesus Namen. Vater, ich bitte dich nun, mich von allen negativen Verbindungen die eventuell zwischen diesen Menschen und mir an Geist, Seele oder Körper vorhanden sind, jetzt sofort bitte zu durchtrennen, ich danke dir.
Ich vergebe mir nun auch selbst für alles böse was ich je getan habe, sei diese gegen Gott oder gegen jemand anders. Ich lasse von allem Selbsthass und aller Enttäuschung die eventuell vorhanden sind über mich selbst, jetzt los und ich liebe mich selbst und ich erkenne an das ich für ich Gott wertvoll bin. Ich tue Buße und wende mich von allem bösen ab und lebe jetzt für das gute. Vater, ich bitte dich jetzt dass auch du mir alle meine Sünden vergibst, alle Sünden die mir bewusst sind und alle Sünden die mir nicht bewusst sind, ich danke dir. Ich bitte dich lieber Vater und dich lieber Jesus und dich lieber Heiliger Geist, offenbart euch mir bitte, danke.  Jesus, ich nehme dich jetzt hier und heute an als mein Herrn und mein Retter und ich übergebe dir mein Leben heute und vertraue es Dir an, bitte hilf mir in meinem Leben, ich danke Dir. Lieber Heiliger Geist, ich lade dich heute ein in mein Leben und wünsche mir das du in mir lebst für alle Ewigkeit, ich danke dir. Ich bitte Dich nun Jesus aus ganzem Herzen mich jetzt mit dem Heiligen Geist und mit Feuer zu taufen, bitte schenke mir ein neues Herz und nehme mir meine alten Gefühle die mir nicht gut tun und komm in mein Leben und bitte heile mich, ich danke dir Jesus.
L
ieber Vater, lieber Jesus und lieber Heiliger Geist, ich danke euch für das neue Leben und die Vergebung meiner Sünden und bitte euch mir zu helfen eine persönliche Beziehung mit euch zu haben, danke. Ich bete dieses Gebet im Namen von Jesus, Amen.

 

 

 

Wenn du nun zu der Ehre Gottes und zu deinem Wohl dein Leben Jesus Christus gegeben hast und das Gebet gesprochen hast, dann ist es jetzt wichtig dass du biblisch getauft wirst, also komplett unter Wasser mit deinem ganzen Körper und das auf den Namen Jesus Christus (Apostelgeschichte 2:38). Schau dir die Videos auch gerne an die unter diesem Text sind und  suche dir dann einen Täufer oder eine Täuferin in deiner Nähe, solltest keinen finden und dich nicht auskennen, dann kontaktiere uns doch bitte und wir helfen dir liebend gerne dabei einen Täufer oder eine Täuferin  zu finden, denn sich selbst zu taufen, davon steht nichts in der Bibel, alle Menschen die dort getauft wurden, sind von einer Person getauft worden die Gott beauftragt dazu, so auch unser Herr Jesus Christus der von Johannes dem Täufer getauft wurde. Die nächsten Tage und Wochen wirst du merken wie Gott durch denn Heiligen Geist an dir arbeitet wenn du ihn schon empfangen hast und Dinge und Gewohnheiten die du bist jetzt getan hast und die für Dich “normal” waren, nicht mehr so tun kannst und auch nicht willst, dass ist unter anderem ein Anzeichen das der Heilige Geist bei dir ist und Jesus dich jetzt durch ihn leitet und dich von innen her verändert dein Leben lang, allerdings nur wenn du es zulässt.

Gott Segne Dich Im Namen Jesus Christus amen.

 

 

 

Teil 1)  Das Evangelium von Jesus Christus

 

 

 

Teil 2)  Die Buße

 

 

 

Teil 3) Die Wassertaufe auf den Namen Jesus Christus

 

 

 

Teil 4) Die Taufe mit dem Heiligen Geist Gottes

 

 

 

 

Die biblische Wassertaufe auf den Namen unseres Herrn Jesus Christus ist nicht einfach nur ein Symbol wie manche vielleicht meinen, sondern ein Begräbnis unter anderem, ein Begräbnis des alten Menschen und ein auferstehen des neuen Menschen der rein gewaschen ist und gekreuzigt worden ist und nun ein neues Leben erhalten hat durch das vollbrachte Werk am Kreuz von unserem Herrn Jesus Christus.

 

Das Wort Gottes zum Thema Wassertaufe (einige Verse) manche Aussagen wurden Anhand des Textes sinngemäß wiedergegeben:

Markus 16:16 | Bringt Rettung

Apostelgeschichte 2:38 |  Für die Vergebung der Sünden (auf den Namen Jesus Christus)

Apostelgeschichte 22:16 | Abwaschung der Sünden

Römer 6:3-8 | Das Begräbnis des alten Menschen, der alte Mensch wird gekreuzigt dadurch und der menschliche Körper wird der Sünde außer Wirksamkeit gesetzt somit und gleichwie Christus durch die Herrlichkeit des Vaters aus den Toten auferweckt worden ist, so wandelt dann jeder in einem neuen Leben

Galater 3:27 | Wir ziehen Christus an durch die Taufe   (wir alle sind einer in Christus Jesus)   

Titus 3; 4-7 | …erettet durch das Bad der Wiedergeburt

Aufrufe: 3488